Motoren- und Getriebebau

Mittels zahlreicher Mess- und Diagnosegeräte (Zylinder-Innenmessgerät, Innen- und Aussen-Mikrometer, Endoskop,…) und Spezialwerkzeuge ist es möglich Motorenteile exakt zu vermessen bzw. für den Sporteinsatz zu modifizieren.

Somit ist die Instandsetzung von Serienmotoren oder der Aufbau von Rennmotoren unter Berücksichtigung des Einsatzzwecks ebenso möglich, wie die Überholung und/oder die Anpassung von Getrieben, sowie die Konstruktion und Fertigung von Sonderwünschen.